Benefiz Workshop in Gera am 17.11.2017

Hallo Fotobegeisterte!

So wie schon in Hamburg über die vergangenen Jahre, möchte ich auch hier in Gera die sehr erfolgreiche Tradition des Benefiz-Workshops fortsetzen. Zusammen mit Matthias Hellebrandt laden wir daher zum 17.11.2017 zu um 18:30 Uhr in das Studio des Lichtbildkombinats in Gera ein. Das Studio ist in der Talstr. 27 hier in Gera zu finden.

Wir haben mindestens 6 Plätze frei, aber maximal können 8 von Euch am Workshop teilnehmen! Als am Projekt Beteiligte arbeiten wir honorarfrei, das LBK stellt das Studio und Ihr seid ab 40,-€ als Workshopgebühr dabei! Sämtliche Einnahmen gehen dann als Spende an eine soziale Einrichtung hier in Gera. Für dieses Jahr haben wir uns den Verein Streetwork Gera ausgeguckt. Auch wenn wir nur 40,-€ als Workshopgebühr angesetzt haben, so sind Matthias Hellebrandt und ich uns sicher, das sich Streetwork Gera auch über größere Spenden freuen wird! Der Verein arbeitet mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihren Halt in der Familie und Gesellschaft verloren haben, um ihnen eine Wiedereingliederung ins normale Leben zu ermöglichen. Das tut der Verein schon seit 1992 schon sehr erfolgreich!

Was erwartet Euch?

Wir werde Euch zeigen, wie Ihr mit einfachen Mitteln und geschickter Lichtsetzung ausdruckstarke Charakterportraits erstellen könnt. Als Modell steht uns Kevin zur Seite. Im Ergebnis sollen alle Teilnehmer zum Ende des Workshops eigene Bilder haben, die dann mit ein bisschen Nachbearbeitung (was und wie erklärt Matthias Hellebrandt) zu tollen ausdruckstarken Portraits führen.

Für die Aufnahme des Portraits bin ich verantwortlich. Ich werde Euch zeigen, wie Ihr das Licht richtig setzt, damit schon die Aufnahme möglichst perfekt ist und die Nachbearbeitung ganz darauf konzentriert sein kann, die Details heraus zu arbeiten. Auch erkläre ich Euch die eingesetzte Technik und was man damit alles machen kann bzw auf was man achten muss.

Was muß ich mitbringen?

Zu allererst: Gute Laune!

Dann wäre eine Kamera von Vorteil, die über einen Blitzschuh verfügt und manuell einstellbar ist (gilt für ISO, Zeit und Blende). Als Brennweite kommen Objektive von 24mm – 150mm in Frage (bezogen auf Kleinbild). Wer ein System von Sony nutzt, sollte einen Adapter auf „normale“ Blitzschuhe haben, damit der Blitzauslöser funktioniert.

Alles andere haben wir da!

Wie lange werden wir zusammen arbeiten?

Der Workshop dauert ca 3h und alle werden Gelegenheit haben, selber das Set zu fotografieren und das Licht aus zu probieren. Die erste Stunde ist zur Begrüßung, Erklärung des Setaufbaus, der Lichtsetzung und schließlich der abschließenden Bearbeitung durch Matthias Hellebrandt eingeplant.

Daran anschließend können alle Teilnehmer dann selber mit dem Setup und Model arbeiten. Wir stehen Euch dabei natürlich zur Seite und beantworten Eure Fragen. Alle Teilnehmer werden ausreichend Zeit haben, um eigene Bildideen umzusetzen und mit uns zu erarbeiten!

Wie komme ich an einen der freien Plätze?

Eine wichtige Bitte vorab, wenn Ihr euch anmeldet, bitte reserviert nicht einfach nur Plätze! Meldet Euch nur an, wenn Ihr auch vorhabt am Workshop teil zu nehmen. Wenn Ihr jetzt einen der Plätze fix machen wollt, dann meldet Euch bitte über diese Mail bei uns an: Benefiz@von-hacht.com Wir bestätigen Euch dann umgehend den Platz im Workshop! Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist bekommt Ihr dann nochmal die Bestätigung, das der Workshop komplett ist. Ihr könnt so viele Plätze buchen wie Ihr wollt. Aber natürlich können wir keine Plätze garantieren, sollten sich Buchungen überschneiden… Sollte das der Fall sein, werden wir Euch entsprechend informieren und zusammen schauen, wie wir das lösen.

Ansonsten gilt: first come, first served!

Zusammengefasst:

  1. Benefiz-Fotoworkshop
  2. Thema, Ausdruckstarke Charackterportraits
  3. Ort, Studio des LBK Talstr. 27, 07545 Gera
  4. Beginn, 17.11.2017 um 18.30 Uhr
  5. Dauer, ca 3h
  6. maximal 8 Teilnehmer

 

Wir freuen uns jedenfalls sehr auf Euch und die tolle Zeit miteinander!

Marc von Hacht, Matthias Hellebrandt